Scharlachrennen News


Zeiteinteilung und Turnierprogramm jetzt online!
Juli 17, 2008, 9:20 am
Filed under: CSI3*, Süddeutsche Championate

Sie finden die Zeiteinteilung auf unseren Webseiten unter dem link Programm bzw. hier.

Advertisements
Kommentare deaktiviert für Zeiteinteilung und Turnierprogramm jetzt online!


Teilnehmerliste online!
Juli 11, 2008, 11:09 am
Filed under: CSI3*

Sie finden die vorläufige Teilnehmerliste der internationalen Prüfungen im pdf-Format auf unseren Webseiten unter Programm oder Ausschreibung, bzw. hier: link

Kommentare deaktiviert für Teilnehmerliste online!


Hugo Simon will es, Marcus Ehning und Otto Becker auch
Juli 9, 2008, 9:13 pm
Filed under: CSI3*

 

Die Premiere steht kurz bevor: Vom 24. bis 27. Juli wird das erste CSI3* Nördlingen stattfinden und etliche Gäste haben sich angesagt. Turnierchef Hans Günter Winkler traf mit der Idee, dem traditionsreichen Scharlachrennen ein internationales Turnier hinzu zu fügen, offenkundig genau die Interessenlage der Reitsportprofis. So haben sich der zweimalige Weltcup-Sieger, Mannschafts-Welt- und Europameister Marcus Ehning (Borken), Mannschafts-Olympiasieger Otto Becker (Albersloh), die Deutsche Meisterin Eva Bitter (Bad Essen) und auch der dreimalige Derby-Sieger Toni Haßmann (Lienen) angesagt.

 

Und auch aus dem Ausland kamen etliche Zusagen zum mit 115.000 Euro dotierten CSI3* Nördlingen: Mit Hugo Simon (Österreich) ist einer der erfolgreichsten Reiter schlechthin in Nördlingen dabei. Aus Dänemark kommt die erfolgreiche Nationenpreisreiterin Tina Lund auf die Kaiserwiese und trifft dort auf Katharina Offel (Ukraine), die Deutsche Meisterin von 2006, Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) oder auch auf die junge, für Tschechien startende Emma Augier de Moussac. Insgesamt haben sich Teilnehmer aus 13 Nationen für Nördlingens erstes internationales Turnier angemeldet.

 

Allein der Große Preis der EnBW – ein schweres Springen mit Stechen – ist mit 50.000 Euro Preisgeld dotiert und nicht nur deswegen der Höhepunkt des viertägigen Reitsportereignisses.


Gleich drei Wettbewerbe aus dem CSI3* sind relevant für die Weltrangliste der Springreiter. Ergänzt wird das sportliche Angebot durch drei Prüfungen für die bis 25 Jahre alten internationalen Reiterinnen und Reiter des European Youngster Cups, der in Deutschland, Italien, der Schweiz und Österreich ausgetragen wird und insgesamt mit 9.500 Euro dotiert ist.

 

Sport, Zucht und Tradition gehen in Nördlingen eine feine Verbindung ein. Das unterstreicht die Geschichte des Scharlachrennens, die vor rund 500 Jahren begann und das unterstreicht auch das umfangreiche Programm mit den nationalen Wettbewerben. So dürfte das Deutsche Pony-Derby Springen ebenso große Anziehungskraft entfalten wie die Qualifikationen zu den Bundeschampionaten Dressur und Springen, den wichtigsten Schaufenstern der fünf und sechs Jahre alten Pferde. Und auch der renommierte Nürnberger Burgpokal lockt – diese bedeutende Serie für die sieben bis neun Jahre alten Dressurpferde hat sich längst bewährt. Dressurasse wie Heike Kemmers Olympiapferd Bonaparte oder Nadine Capellmanns vierbeiniger Weltmeister Elvis sind aus dem Nürnberger Burgpokal hervor gegangen. Sport pur in einem ganz besonderen Flair, das verspricht das CSI3* Nördlingen vom 24. bis 27. Juli 2008.

Kommentare deaktiviert für Hugo Simon will es, Marcus Ehning und Otto Becker auch


Zum 6. Mal in Nördlingen: Süddeutsche Championate
Juli 9, 2008, 9:09 pm
Filed under: Süddeutsche Championate

Nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um die Nominierung bzw. Qualifikation der besten süddeutschen Nachwuchspferde für die Deutschen Meisterschaften der drei- bis sechsjährigen Pferde in Warendorf geht es bei den Süddeutschen Championaten in Nördlingen. Zum 6. Mal wird das Stelldichein auf der Kaiserwiese ausgetragen. Startberechtigt sind in den Reitpferdeprüfungen die besten drei- und vierjährigen Pferde, die auf den Landeschampionaten der vier süddeutschen Pferdezuchtverbände (Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz-Saar, Sachsen/Thüringen) von den Verbänden nominiert wurden. Mit Spannung wird der Auftritt des Nördlinger Lokalmatadors Chat qui rit de L vom Gestüt Lohmühle erwartet. Der Deckhengst, der in den Diensten des Landgestütes in Schwaiganger steht, siegte 2007 im Championat der dreijährigen Hengste und will seinen Titel bei den vierjährigen Hengsten verteidigen.

 

Die Qualifikationsprüfungen für die Championate am Sonntag beginnen am Freitag. Bei den Reitpferden ist auch ein Quereinstieg möglich: Hierfür gibt es bereits am Donnerstagnachmittag eine Sonderprüfung – die Besten erhalten noch eine Wild-Card für die Qualifikationsprüfungen. Um sich für die Deutschen Meisterschaften der jungen Pferde Anfang September in Warendorf, dem Bundeschampionat, zu qualifizieren müssen die fünf- und sechsjährigen Dressurpferde in der Championatsprüfung eine Wertnote von 7,8, bei den Springpferden von 8,0 – d.h. „gut“ – von den Richtern bekommen. Bei den Reitpferden dagegen sollte eine Platzierung an 1. bis 3. Stelle zu buche stehen, damit eine Nominierung für die DM greifbar ist.

 

Weitere Informationen unter www.sueddeutsche-pferdezuchtverbaende.de

Kommentare deaktiviert für Zum 6. Mal in Nördlingen: Süddeutsche Championate


Lageplan des Turniergeländes jetzt online!
Juli 5, 2008, 7:20 am
Filed under: Uncategorized

Der aktuelle Lageplan des Turnierstadions ist jetzt auf unseren Webseiten online, klicken Sie hier für eine detaillierte Darstellung.

Lageplan Stadion 2008

Lageplan Stadion 2008

Kommentare deaktiviert für Lageplan des Turniergeländes jetzt online!